Geboren und aufgewachsen in Oberösterreich absolvierte ich 2013 den Bachelorstudiengang für Physiotherapie an der FH für Gesundheitsberufe OÖ am Campus Klinikum Wels-Grieskirchen.

Danach sammelte ich ein Jahr lang die ersten therapeutischen Erfahrungen in der Sonderkrankenanstalt-Rehabilitationszentrum der PVA in Bad Schallerbach (OÖ) mit den Schwerpunkten Orthopädie und Neurologie, bevor ich 2014 des Berufes wegen in meine Wahlheimat Kärnten zog.

In der Gailtalklinik Hermagor vertiefte ich die folgenden 2,5 Jahre meine physiotherapeutischen Kenntnisse im Bereich Neurologie.

Nachdem ich 2017 eine Sommersaison auf einer Gailtaler Alm verbrachte, verwirklichte ich mir im Herbst danach den Traum der Selbständigkeit und somit der eigenen Praxis. Meine Schwerpunkte liegen in den Bereichen der Neurologie, Orthopädie und der Narbenentstörung.

Als Mutter eines kleinen Sohnes weiß ich die freie Zeiteinteilung und Flexibilität der Selbständigkeit sehr zu schätzen. Es ist mir wichtig, einerseits als Frau und Mutter für meine Familie da sein und andererseits meinen Beruf als Physiotherapeutin ausüben zu können.